Schlagzeilen-Kolumne: Geht’s noch?

Am Wochenende war ich in Berlin und hab mit einem SM-Club Betreiber gesprochen. Er erzählte von Gästen, die sich ihre eigenen Getränke mitbringen, die sich ihre Wasserflaschen auf der Toilette auffüllen, die sich stundenlang an einer Cola festhalten.

Natürlich weiß ich, dass es eine Menge Leute gibt, die wenig Geld haben, die es kaum schaffen, den Eintritt zu manchen Veranstaltungen zu bezahlen. Aber hier geht es um Clubs, die eben keinen Eintritt verlangen, sondern die davon leben, dass Gäste etwas verzehren.

Natürlich ist das kein neues Phänomen – das gab es schon in den Discos der 70er Jahre und wahrscheinlich schon …

Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Schlagzeilen-Kolumne: Nicht lustig!

Wir – die Katze aka Nicole und ich – bieten ja seit Jahren Workshops in Sachen Japan-Bondage an. Neben denen, für die wir von externen Veranstaltern gebucht werden, machen wir unsere Workshops in Hamburg und einmal im Jahr in Berlin.
Besonders beliebt sind unsere 3-Tage-Workshops, die sowohl für Anfänger und bei dem Kurs in Berlin auch für Fortgeschrittene geeignet sind. Dazu haben wir regelmäßig Abendkurse als Einführung in die Themen ‚Japanische Fesselei‘, ‚Wie haue ich richtig‘ und ‚Nadelspiele‘. Wir lieben diese Kurse, weil es befriedigend und schön ist, wenn wir unser Wissen weitergeben können.

Nun haben wir diese nervige Pandemie, das …

Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

Berlin – KitKat Club droht die Schließung

Der Kitkat Club ist bekannt für seine freizügigen Fetischparties, doch damit soll nun Schluss sein. Der Eigentümer der Räumlichkeiten hat dem Kitkat Club und dem im selben Gebäube befindlichen SageClub zum Sommer 2020 gekündigt. In der Berline Club Szene regt sich Widerstand und es hagelt Proteste in den sozialen Medien. Ob das etwas an der Kündigung ändert bleibt abzuwarten, es gibt Gerüchte das verhandelt wird.

Weitere Informationen findet ihr auf stern.de, spiegel.de, bild.de und n-tv.de.

1 2 3 9