Hamburg 19.06.2013 – Konzert „Grausame Töchter“ für eine TV-Produktion

Wie SM-news am 30. April 2013 berichtet, produziert die Hamburger TV-Produktionsfirma Signed Media für die Dokumentationsreihe „Nadia auf den Spuren der Liebe“ auch eine Sendung in dokumentarischer Sichtweise zum Thema BDSM.

Mittlerweile hat sich der WDR für zwei junge Frauen als weibliche Vertreterinnen der BDSM-Welt entschieden. Eine dieser Protagonistinnen ist Aranea Peel. Sie ist die Sängerin der EBM/Industrial/Gothik-Band „Grausame Töchter“ und lebt ihre dominante Seite auch innerhalb ihrer Musik aus. Mit Aranea wird am Mittwoch, den 19.06.13 in Hamburg gedreht.

Die letzte Szene und letztlich der Höhepunkt der Sendung ist dann ein Konzert der Band „Grausame Töchter“ in der Hamburger

Prinzenbar
Kastanienallee 20 , 20359 Hamburg
(Hintereingang des Docks)
Wann: Mittwoch, den 19. Juni 2013
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt frei

Da dieses Konzert recht spontan ins Leben gerufen wurde, würde es den Beteiligten sehr freuen, wenn du mit deinem persönlichen Erscheinen dazu beitragen würdest, einen vollen Musikclub zu „inszenieren“. Zudem kann es leicht sein, dass die eine oder andere Textzeile aus dem Repertoire von Aranea Peel, die eine oder andere deiner BDSM-Leidenschaften musikalisch wiedergeben wird.

Solltest du dich 100%ig entschieden haben zu erscheinen, so sende bitte bitte eine kurze Bestätigungsmail an David Czarnetzki dac@signed-media.de oder klicke auf „teilnehmen“ auf folgender Facebook-Seite: https://www.facebook.com/events/532116436845934/

Für weitere Infos:

SMP Signed Media Produktion GmbH & Co. KG David Czarnetzki Juliusstrasse 10, 22769 Hamburg
E-Mail: dac@signed-media.de

Link zur Bandseite „Grausame Töchter“ http://www.grausame-toechter.de

Quelle: SWL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.