Schlagzeilen-Kolumnistin Lydia Benecke sucht Meinungen zu „50 Shades of Grey“

Die Schlagzeilen-Kolumnistin Lydia Benecke sucht für ihre nächste psychologischen BDSM-Kolumne in den Schlagzeilen unterschiedliche Meinungen, Sichtweise und Empfindungen von Besuchern des Films „50 Shades of Grey“.

Nachstehehend ihr Einladungstext:

In meiner nächsten Kolumne für die Schlagzeilen und Charon Verlag möchte ich nicht nur meinen Eindruck des Films darstellen, sondern wäre wirklich an auch ganz unterschiedlichen Sichtweisen und Empfindungen zum Film interessiert.

An dieser Stelle sind vor allem (aber nicht nur) die Vanilla-Leser hier gefragt, also jene Menschen, die selbst keine dauerhafte, deutliche BDSM-Neigung bei sich verspüren.

Mich interessiert (NUR auf den Film bezogen, nicht auf die Bücher):

1. Wie wirkt die im Film dargestellte Beziehung auf dich? Einfach vom spontanen Eindruck her?
2. Welche spontanen Empfindungen / Gefühle hattest du bei unterschiedlichen Filmszenen (nennt Beispiele)?
3. Welchen Eindruck von einer BDSM-Beziehung hast du durch den Film vermittelt bekommen?

Konkreter:

3.a) Was macht dem Film zufolge eine BDSM-Beziehung aus?
3.b) Was sind die Interessen und Motive der Beteiligten?
3.c) Was fandest du nachvollziehbar oder nicht nachvollziehbar daran?
4. Empfandest du bestimmte Filmszenen – ganz persönlich vom spontanen Eindruck her! – als besonders positiv oder besonders negativ?
5. a) Welche Persönlichkeitseigenschaften hat Christian Grey dem Film zufolge?
5. b) Welche Persönlichkeitseigenschaften hat Anastasia Steele dem Film zufolge?
5.c.) Was findest du an Christian bzw. an Anastasia sympathisch und was unsympathisch?
6.a) Mit welchem Gefühl bist du aus dem Kino gegangen?
6.b) Mit Welchem Gesamteindruck bist du aus dem Kino gegangen?
7. Sonstige Gedanken oder Eindrücke zum Film, die dir noch einfallen.

Jede individuelle Antwort freut mich, denn nur viele unterschiedliche Eindrücke ergeben ein möglichst umfangreiches Gesamtbild!

Interessierte Personen sind herzlichst eingeladen per Mail an Lydia Benecke (s.u.)zu antworten.

für weitere Infos:
Web: http://benecke-psychology.com/
E-Mail: info@benecke-psychology.com

Quelle: SWL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.