Hamburg: 06.04.2008 Workshop „How to please your Top/Dom – how to ease your bottom/sub“

Am Sonntag, den 6. April 2008 veranstaltet Eleni in freundlicher Kooperation mit dem Schlagwerk in Hamburg-Altona den Workshop:

„How to please your Top/Dom – how to ease your bottom/sub“.

„Ein tolles Spiel und Ich möchte meine/n Top/Dom so gerne verwöhnen und mich bedanken!“

oder

„Ich möchte so gerne mit dieser/m bottom/sub spielen, aber Ich krieg Sie/Ihn einfach nicht locker!“

Nachstehend eine Kurzeinführung:

In diesem Workshop lernt Ihr Grundlagen und Handgriffe aus verschiedenen Massagerichtungen, mit denen Ihr Euer Gegenüber entspannen und verwöhnen könnt.

Es ist ein praktischer „hands on“ Workshop, in dem wir das Erlernte gegenseitig üben. Ich zeige Euch, wie Ihr auf dem Boden, auf einem Stuhl, mit und ohne Bekleidung v. a. Schulter- Nacken und Rücken massiert und selber dabei locker bleibt.

Ein Teil des Workshops besteht darin, die körperliche Wahrnehmung zu trainieren, welche eine Grundlage von Körperarbeit ist und auch beim BDSM eine entscheidende Rolle spielt.

Das Erlernte könnt Ihr im BDSM- Bereich, wie auch im Alltag einsetzen.

Wann: Sonntag, den 06. 04. 2008, 14.00 – 18.00 Uhr
Dauer: ca. 4 Stunden inkl. Pause Kosten:
Einzelperson: EUR 40,-
Paare: EUR 70,-

Wo: Der Ort befindet sich in Altona/ Ottensen und ist gut per Bus/ Bahn und PKW zu erreichen. Die genaue Adresse wird anläßlich der Anmeldung. bekannt gegeben.

Der Workshop ist auf maximal 12 TeilnehmerInnen begrenzt.

Verbindliche Anmeldung bis zum Sonntag, den 09. 03. 2008 per eMail unter eleni@heilkuenste-hamburg.de oder anmeldung@schlagwerk.org.

Bitte mitbringen:

  • 2 Laken oder grosse Handtücher
  • bequeme Kleidung
  • Je nach Wunsch: das Lieblingsmassageöl und die liebste Decke.

Gestellt werden Massageöl, Decken, Matten, Kissen und ein Raum mit Teppichboden.

Die Dozentin, Eleni, ist Heilpraktikerin mit dem Schwerpunkt Körper- und Energiearbeit, Akupunktur und Pflanzenheilkunde.

für weitere Infos, Fragen etc.:
Web: http://www.heilkuenste-hamburg.de/
eMail: eleni@heilkuenste-hamburg.de
Tel: +49(0)40 – 769 935 76

Quelle: SWL

Frankfurt: 21. und 22.07.2007 CSD

Am kommenden Samstag findet der CSD in Frankfurt statt. Hier noch ein paar

Infos für alle, die dabei sein mögen, die sich beteiligen mögen, die zuschauen mögen.

Aufbau des SMash-Infostandes findet ab 10Uhr auf der Großen Friedberger statt(Standplatz 22).

Am SMash-Infostand treffen sich auch diejenigen, die gemeinsam bei der Parade teilnehmen möchten, und zwar um 10.30Uhr.

Aufstellung ist ab 11Uhr am Römerberg, Abmarsch von dort um 12Uhr.

Motto der diesj?Eurhrigen Parade: „Unsere Chance: Zusammenhalten!“

Paraderoute: Römerberg, Braubachstraße, Domstraße, Hasengasse, Töngesgasse, Liebfrauenberg, Bleidenstraße, Kornmarkt, Berliner Straße, Weißfrauenstraße, Friedensstraße, Kaiserstraße, Roßmarkt, Hauptwache, Große Eschenheimer Straße, Eschenheimer Turm, Bleichstraße, Alte Gasse, Konrad-Adenauer-Straße, Konstablerwache

Der Infostand ist am Samstag und am Sonntag (21.7.+22.7.2007) von 10-19Uhr

besetzt. Über weitere Helfer und viele nette Besucher freuen wir uns sehr!

Links:
http://frankfurt.gay-web.de/csd/
http://www.sm-ffm.de/

Infos zur Orga gibt es bei per Mail an dispater-ffm@web.de oder telefonisch unter 069/43 63 99.

Quelle: SWL

1 2 3 4