Bound-n-Hit – Der BDSM Podcast: Wie erlebt man den Sex intensiver und das ganz ohne Samenerguss?

Ist es tatsächlich möglich als Mann Sex und Spaß zu haben – ganz ohne einen Samenerguss zu erleben? Und was hat das mit der Keuschhaltung zu tun? Viele Männer denken im Bett doch tatsächlich nur an sich, wieso also nicht einfach mal dazu übergehen, doch direkt einmal an die Frau zu denken und die eigene […]

Ganzen Artikel auf Bound-n-Hit – Der BDSM Podcast lesen.

BDSM-Spezial von „Paula kommt!“ zum Kinostart von „50 Shades of Grey“ – am Samstag, 14. Februar 2015, um 22:15 Uhr, auf sixx

„Sexuelle Erniedrigung ist mir wichtig.“

Bild: sixx

Bild: sixx

Über 100 Millionen verkaufte Exemplare weltweit, davon alleine 10 Millionen in Deutschland, ausverkaufte Kinosäle schon Wochen vor Filmstart und Baumarktketten, die sich auf einen Ansturm auf Kabelbinder, Seile und Klebebänder einrichten: Die Erotik-Trilogie „50 Shades of Grey“ bricht alle Rekorde. Doch was fasziniert die Menschen so sehr an der Liaison Dangereuse zwischen Studentin Anastasia und Milliardär Christian Grey? Sex-Expertin Paula Lambert (40): „Die Romane sind nichts wirklich Neues, denn BDSM ist in der Literatur schon lange Thema. Aber der Bestseller hat diese Spielart salonfähig gemacht und vielen die Chance eröffnet, auch härtere Wünsche im Bett freier und ohne schlechtes Gewissen auszuleben. Unter einer Voraussetzung: Vertrauen, Einverständnis und Respekt vor den individuellen Grenzen sind und bleiben bei dieser speziellen sexuellen Gangart ein absolutes Muss.“

Was für viele eine heiße Fantasie ist, ist für Oliver (33) und Bibi (29) gelebte Realität. Seit zehn Jahren sind die beiden ein Paar. Im Alltagsleben gibt Bibi klar den Ton an, zwischen den Laken tauschen die beiden die Rollen. „Für ein ausgefülltes, befriedigendes Sexleben ist mir Erniedrigung wichtig“, beschreibt Bibi im Gespräch mit Paula Lambert ihre sexuelle Sehnsucht, die in ihr aber auch gemischte Gefühle auslöst: „Gerade, wenn man mit bösen Dingen konfrontiert wird, die Männer Frauen antun, dann steht das in einem ständigen Widerspruch zu den eigenen Neigungen. Und dann hat man natürlich ein Schamgefühl, weil man sich vor sich selbst schämt, dass man die Erniedrigung braucht und möchte.“

Neben den persönlichen Erfahrungen von Bibi und Oliver kommt bei „Paula kommt!“ auch ein „Gentledom“ zu Wort und verrät, was ihn am Spiel von Schmerz, Lust und Erniedrigung reizt. Außerdem zeigt Bondage-Profi Matthias T.J. Grimme, welche Kunstfertigkeit in einer perfekten Fesselung steckt.
Das BDSM-Spezial von „Paula kommt! Sex- und gute Nacktgeschichten“ ist am Samstag, 14. Februar 2015, um 22:15 Uhr zu sehen. Direkt im Anschluss zeigt sixx zwei weitere „Paula kommt!“-Folgen, die sich ebenfalls ausführlich dem Thema BDSM widmen.

Ganzen Folgen, alle Highlights aus der Sendung und exklusive Ratgeber-Videos zum Thema BDSM sind zudem auf www.sixx.de/paula-kommt abrufbar.

Quelle: sixx

TV-TIPP 14.2.15 sixx – „Paula kommt“ – Das BDSM-Special

Am Samstag, den 14. Februar 2015 strahlt der Fernsehsender sixx in der
Zeit von 22:15 – 22:45 im Rahmen Reportage & Talkshow mit Paula Lambert
„Paula kommt – Sex und Gute Nacktgeschichten“ die Episode „Das
BDSM-Special“ aus.

Für diese Sendung wurden von der zuständigen Redaktion im Dezember
letzten Jahres Propagonisten aus der BDSM-Szene gesucht.

sixx beschreibt den Inhalt dieser Sendung wie folgt:

Der Bestseller „Fifty Shades of Grey“ hat das Thema BDSM massiv in den
Vordergrund gerückt und „salonfähig“ gemacht. Paula widmet sich in dem
Special diesem spannenden Bereich und plaudert mit einem Ehepaar, das im
Bett auf Erniedrigung und Vergewaltigunsrollenspiele steht. Außerdem
trifft Paula den Bondage-Profi und Fesselkünstler Tatsu Otoko und ein
Gentledom lässt uns an seinen Erfahrungen teilhaben.

Quelle: http://www.sixx.de/tv/paula-kommt/episoden/das-bdsm-special

Eine Wiederholung von „Das BDSM-„Special“ wird am Sonntag, 15.2.2015 in
der Zeit von 04:25 – 04:55 Uhr ausgestrahlt bzw. wird sicherlich zeitnah
online über die sixx-Website unter
http://www.sixx.de/tv/paula-kommt/episoden abrufbar sein.

Im Anschluss an die Erstausstrahlung von „Das BDSM-Special werden am 14.
Februar 2015 folgende „Paula kommt“-Episoden nochmals ausgestrahlt:

22:45 – 23:20 „Im Bett bin ich Sklavin ? Erniedrigung erregt mich!“
23:20 – 23:55 „Harder, faster, stronger Ich steh? auf dominante Männer!“

 

Quelle: SWL

TV-TIPP 14.02.2015 sixx – „Paula kommt“ – Das BDSM-Special

Am Samstag, den 14. Februar 2015 strahlt der Fernsehsender sixx in der Zeit von 22:15 – 22:45 im Rahmen Reportage & Talkshow mit Paula Lambert „Paula kommt – Sex und Gute Nacktgeschichten“ die Episode „Das BDSM-Special“ aus.

Für diese Sendung wurden von der zuständigen Redaktion im Dezember letzten Jahres Propagonisten aus der BDSM-Szene gesucht.

sixx beschreibt den Inhalt dieser Sendung wie folgt:

Der Bestseller „Fifty Shades of Grey“ hat das Thema BDSM massiv in den Vordergrund gerückt und „salonfähig“ gemacht. Paula widmet sich in dem Special diesem spannenden Bereich und plaudert mit einem Ehepaar, das im Bett auf Erniedrigung und Vergewaltigunsrollenspiele steht. Außerdem trifft Paula den Bondage-Profi und Fesselkünstler Tatsu Otoko und ein Gentledom lässt uns an seinen Erfahrungen teilhaben.

Eine Wiederholung von „Das BDSM-„Special“ wird am Sonntag, 15.2.2015 in der Zeit von 04:25 – 04:55 Uhr ausgestrahlt bzw. wird sicherlich zeitnah online über die sixx-Website abrufbar sein.

Im Anschluss an die Erstausstrahlung von „Das BDSM-Special werden am 14.
Februar 2015 folgende „Paula kommt“-Episoden nochmals ausgestrahlt:

22:45 – 23:20 „Im Bett bin ich Sklavin – Erniedrigung erregt mich!“
23:20 – 23:55 „Harder, faster, stronger Ich steh’ auf dominante Männer!“

Quelle: SWL, sixx.de