Hamburg: 04.03.2014 – 243. Schlagwerk-Themenabend: SM und Hedonismus

243. Schlagwerk-Themenabend: Mittwoch, 04. März 2015, 19:30 Uhr
Ort: mhc-Café, Magnus-Hirschfeld-Centrum, Borgweg 8, 22303 Hamburg (nähe U-Bahn Borgweg), eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

SM und Hedonismus

Im Januar haben wir auf dem Themenabend „SM und Ängste“ diskutiert. Für März laden wir zum Blick in die entgegengesetzte Richtung ein:

In Zeiten des Zelebrierens alltäglicher Lebenssituationen in immer raffinierteren Varianten mit immer mehr schnelllebigen, dafür aber schön designten Gegenständen wird auch das eigene Sexualleben immer wieder neu entworfen. SM öffnet da eine Welt immer wieder neu gestaltbarer Modifikationen. Und wer auch hier konsumieren möchte: das kommerzielle Angebot an Accessoires ist schier unübersehbar.

Handelt es sich bei „SM und Hedonismus“ also um das kultivierte Ausleben von Phantasien des auf- (und ab-)geklärten Menschen in den Dienstleistungszentren der westlichen Welt, dem die Wirkungen von Endorphinen klar sind, und der sie um so gekonnter herauskitzeln kann? … oder ist SM einfach nur ein weiteres Feld für die moderne Trinität von kaufen, einmal nutzen und wegmüllen? … oder noch anders: schließt sich unter Umständen der Kreis zu „SM und Ängste“, weil der Hedonismus auch das gekonnte Verdrängen des Tanzens am Rande des Abgrunds ist? Wie sind Eure Erfahrungen und Eure Werthaltungen dazu?

Quelle: SWL

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.