Hamburg: Stammtische in der UnSchlagBar – Dezember 2008

Im Monat Dezember 2008 finden in der Hamburger

UnSchlagBar Nobistor 36 22767 Hamburg
Tel.: +49(0)40-31795682
Web: http://www.un-schlagbar.de/
eMail: info@un-schlagbar.de

folgende Stammtische statt:

– Schlagwerk-Chil Out an jeden Sonntag ab 19:00 Uhr
Web: http://www.schlagwerk.org/programm/chillout.html
eMail: info@schlagwerk.org

– „Spielen mal anders“ am 2.12.08 ab 20:00 Uhr (an jeden 1. Dienstag im Monat)
Web: http://www.sklavenzentrale.com/?act=group&circle=DE22767g
eMail: maus36de2005@yahoo.de

– Klinikstammtisch am 3.12.08 ab 20:00 Uhr (an jeden 1. Mittwoch im Monat)
eMail: der-klinikstammtisch@gmx.de

– „Hamburg bastelt“ am 4.12.08 ab 20:00 Uhr (an jeden 1. Donnerstag im Monat)
Web: http://www.sklavenzentrale.com/?act=group&circle=DE22767e
eMail: helle.barwick@gmx.de

– „Sprich Mit!“ am 5. u. 19.12. 08 ab 19:30 Uhr (an jeden 1. und 3. Freitag im Monat)
Web: http://www.sklavenzentrale.com/?act=group&circle=DE22767a
eMail: SprichMit@web.de

– „Junges Chill- Out“ am 7.12.08 ab 19:00 Uhr (an jeden 1. Sonntag im Monat)
eMail: jc-orga@fesselndes-hamburg.de

– „Wilde Weiber“ am 12.12.08 ab 19:30 Uhr (an jeden 2. und 4. Freitag im Monat – wegen den Feiertagen entfällt im Dezember der 2. Termin) Stammtisch für Lesben und Bi-Frauen
Web: http://www.sklavenzentrale.com/?act=group&circle=DE22767f
eMail: wilde-weiber@un-schlagbar.de

– „Petplay“ am 13. 12.08 ab 19:00 Uhr (an jeden 2. Samstag im Monat)
Web: http://www.petplayer.de/stammtische.htm#Hamburg
EMail: mystifur@gmx.net

– „Spankingstammtisch Hamburg“ am 20.12.08 ab 19:30 (an jeden 3. Samstag im Monat)
Web: http://spankingzentrale.de/index.php/Infos/Stammtisch-HH.html
eMail: spz.stammi_hh@yahoo.de

– Kult-Tisch“ am 17.12.08 ab 19:30 (an jeden 4. Mittwoch im Monat – wegen Weihnachten vorverlegt)
Web: http://www.kult-tisch.de/
eMail: info@kult-tisch.de

 

Quelle: SWL

Hamburg: 11.12.2008 Lesung mit Lilith of Dandelion

Am 11. Dezember 2008 mit Beginn um 20:00 Uhr liest die Autorin Lilith of Dandelion in der Hamburger

UnSchlagBar Nobistor 36, 22767 Hamburg
Web: http://www.un-schlagbar.de/

aus ihren Büchern und Novellen.

Lilith of Dandelion ist unter anderem durch ihren Ratgeber „Wie man eine Herrin findet“ bekannt. Schon vorher erschien der Geschichtenband „Shivas Schützlinge“ und zahlreiche Novellen in den „Schlagzeilen“ und den „Bösen Geschichten“.

Eintritt frei

Anläßlich dieser Lesung besteht auch die Möglichkeit, ihre Bücher zu erwerben und signieren zu lassen.

für weitere Infos:
zur Website der Autorin: http://www.hausmacht.de/
eMail an Lilith: lilith-o-dandelion@gmx.de

Quelle: SWL

28.11 u. 26.12.2008 SM- u. Fetisch-Parties der SZG Nordfriesland/Schleswig-Flensburg

Seit Oktober d.J. finden auf Initiative der TeilnehmerInnen der SZG Nordfriesland/Schleswig-Flensburg – und zwar an jedem letzten Freitag im Monat – in Langenhorn (s.u.) – eine BDSM- und Fetischparty für Paare, Soloherren, Solodamen, TVs, TVs u. DWT statt.

Die nächsten Termine sind: Freitag, 28.11.2008 Freitag, 26.12.2008

Eintritt (inkl. Getränke und Speisen)
Solo-Herr: EUR 30,-
Paare: EUR 30,-
Solo-Dame: EUR 10,-

Aufgrund der Kapazität der zur Verfügung stehenden Location ist eine Voranmeldung per Telefon oder Mail unbedingt erforderlich.

für weitere Infos: Lady JaSMin Nordfriesland Bunkerweg 2 25842 Langenhorn
Tel.: +49(0)170-8172363 (Mobil)
eMail: ladyjasmin@versanet.de

 

Quelle: SWL

Hamburg: 26.11.2008 „Kult-Tisch“, Stammtisch Hamburg

Jeden 4. Mittwoch im Monat findet in Hamburg der „Kult-Tisch“ statt. Der

nächste Termin ist am 26. November 2008 ab 19:30 Uhr in der

UnSchlagBar Nobistor 36, 22767 Hamburg
Tel.: +49(0)40-31795682
Web: http://www.un-schlagbar.de/
EMail: info@un-schlagbar.de.

„Unser Stammtisch richtet sich an alle SMler, die sich aktiv mit Kultur auseinandersetzen, und dieses mit künstlerischen Mitteln ausdrücken wollen. Ein BDSM-Bezug ist dabei durchaus erwünscht.

Jeder, ob Amateur oder Profi, ist herzlich eingeladen, eigene Fotografien, Texte, Illustrationen, Musik, etc. zu präsentieren, oder zusammen mit uns zu entwickeln. Gemeinschaftlich werden interessant umzusetzende Ideen und Themen diskutiert, Projekte gestaltet und Tipps ausgetauscht. Und es soll nicht bei der Diskussion bleiben!

Im entspannten Rahmen dieser Treffen in der USB ist natürlich auch Zeit für die „normal-perverse“ Unterhaltung.

Auf unserer Webseite http://www.kult-tisch.de/ werdet Ihr in naher Zukunft mehr über den Stammtisch und unsere Vorhaben erfahren.

Email: kult-tisch@sm-hamburg.de, oder info@kult-tisch.de

 

Quelle: SWL

Wien: Libertine WasserFESTes Wochenende 8 am Sa., 10.1. + So., 11.01.2009

Das Team der Libertine Wien freut sich, zur mittlerweile achten Auflage des WasserFESTen Wochenendes einzuladen:

Geht Baden! Das achte Libertine WasserFESTe Wochenende ======================================================== Das Event rund um SM, Wasser, Gummi, Latex und mehr…

Sa. 10. 1. 2009, 21:00 Strenges Badefest der Libertine Wien 8 ======================================

Weißgekachelte Räume, das Gefühl von warmen Wasser zwischen Haut und Latex, Bondage im Wasser, oder einfach nur nach dem Spielen in der Sauna oder im Whirlpool relaxen…
Für Eure Phantasien steht Euch das Badehaus in der Sargfabrik mit Sauna, Thelarium, Whirlpool, Warm- und Kaltwasserbecken sowie einer Spielzone eine Nacht lang zur Verfügung.

Dresscode: Latex, Gummi, Fetish, Dessous, fantasy, erotisch.
Falls jemand nicht barfuß gehen will: Schuhe NUR mit glatter Sohle – keine schwarzen Gummisohlen. Handtuch mitnehmen (kann auch gegen Gebühr ausgeliehen werden).

Begrenzte Kartenzahl! kleines Buffet, Umkleidemöglichkeit Sargfabrik, 1140, Goldschlagstr. 169

So., 11. 1. 2009, ab 13:00 Cool Down Brunch im SMart Café ==============================

Das Frühstück nach dem Fest! Frühstückskarte. Eintritt frei.
Kein Dresscode, aber wenn ihr in Latex kommen wollt, dann könnt ihr das sehr gerne tun…

Kartenverkauf ============= Karten: Strenges Badefest der Libertine 8: Vorverkauf EUR 18,- (EUR 22,-), Abendkassa EUR 20,- (EUR 24,-).
Preise in Klammern gelten für Nichtmitglieder der Libertine Wien und enthalten eine Tagesmitgliedschaft von EUR 4,-.

Kartenvorverkauf: Ab Di., 18.11.2009 (beim Libertine Stammtisch!) bei allen Veranstaltungen der Libertine Wien,
online unter http://www.libertine.at/liborder.html und im SMart Café.
Ab 25.11. auch in anderen Wiener Fetisch-Geschäften (Details siehe Web Site).

Mehr Info:
http://www.libertine.at
http://www.libertine.at/libfeste.html#wasserfest2009

Wegen des begrenzten Platzes im Badehaus gibt es wie immer nur eine beschränkte Anzahl von Karten. Es soll im Bad ja nicht zu eng werden.
Deshalb: Bitte kümmert Euch rechtzeitig um Karten!

Wir freuen uns wieder auf ein wunderschönes, erotisches, bizarres, skurriles, verspieltes Fest…

 

Quelle: SWL

Hamburg: 17.11.2008 Schlagwerk-Themenabend

Die Hamburger SM-Initiative Schlagwerk lädt im November 2008 zu einem Themenabend ins Kiss Altona (siehe unten) ein:

17. November 2008 „Outing und SM“

Wenn man eine Neigung zum SM bei sich entdeckt hat, oder besser gesagt, anfängt eine Vorliebe für bestimmte Phantasien und Praktiken mit diesem Begriff zu bezeichnen, dann stellt sich meist auch sofort die Frage: „Mit wem möchte ich darüber reden?“

Aus der Schwulenbewegung haben wir dafür den – inzwischen zum allgemeinen Sprachgebrauch gehörenden – Begriff des „Outing“ übernommen.

Am Anfang dieses Prozesses möchte man oft mit möglichst vielen Menschen offen darüber reden. Meist, um zu erfahren, was sie über SM denken. Jeder hat aber auch Menschen in seinem Umfeld, denen er sich, vielleicht aus Selbstschutz, gar nicht offenbaren möchte.

Diese beiden Bedürfnisse stehen dann im Widerspruch zueinander, denn wie schließt man aus, dass derjenige, dem man sich öffnet, dieses Wissen weiterträgt?

Bei diesem Themenabend soll es darum gehen, für welchen Weg zwischen dem Outing und Verschweigen Ihr Euch entschieden habt und welche Erfahrungen Ihr mit der einen oder anderen Wahl gemacht habt.

Veranstaltungsort:

„Blauer Raum“ KISS Altona

Die Abende finden jeden dritten Montag im Monat um 20:00 Uhr im „Blauen Raum“ vom KISS Altona, Gaußstrasse 23, 22765 Hamburg statt (Eingang durch die Glastür rechts vom Café Treibeis).

Die Themenabende dienen vor allem dem Austausch und dem Gespräch. Sie sind keine Vortragsveranstaltungen. Wir werden die Abende lediglich moderieren und mit einer kurzen Einführung starten, um die Diskussion anzuregen. Die Abende sind offen für jede und jeden, egal, ob SM-Anfänger oder „alte Hasen“ und unabhängig von sexueller Orientierung oder speziellen Vorlieben.

Weitere Infos:

www.schlagwerk.org oder themenabende@schlagwerk.org

 

Quelle: SWL

Hamburg: 07.12.2008 SM- und Fetisch Adventsflohmarkt in der UnschlagBar

Am Sonntag, den 7. Dezember 2008 findet von 11:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr in der

UnSchlagBar Nobistor 36, 22767 Hamburg
Tel.: +49(0)40-31795682
Web: http://www.un-schlagbar.de/
EMail: info@un-schlagbar.de

ein kleiner, aber feiner SM- und Fetisch Advents-Flohmarkt für gebrauchte und neue Spielsachen, zu gross oder klein gewordene Outfits, Magazine und Bücher statt.

Hier kann jemensch kaufen was er schon immer mal haben oder auch zum Fest vielleicht verschenken möchte.

Selbstverständlich wird auch für Euer leibliches Wohl (Adventsfrühstück) gesorgt.

 

Quelle: SWL

Schlagzeilen-Kolumne: Jubiläum!!!

Ja, es ist viel passiert in den letzten 20 Jahren. Nicht nur die 100 Ausgaben der Schlagzeilen, sondern auch so. Wir sind älter geworden, fast eine ganze Generation. Wir stammen noch aus der ?Nur-Papier-Zeit?, die neue Generation ist zwar immer noch an unserem Papier (dem Bedruckten natürlich) interessiert, aber mindestens genau so an den unübersehbaren Möglichkeiten des Internets. Jeder von uns in der Redaktion hat gut ein Drittel seines Lebens den Schlagzeilen gewidmet ? jaja, so alt sind wir schon ? und all dem, was zu einem erfolgreichen Verlagsgeschäft dazu gehört. Noch immer holt Jan Kisten von der Post für den …

Ganzen Artikel auf Schlagzeilen lesen.

TV-Tipp 23.11.2008 ARTE „Japan-Bondage“

In der Nacht von Sonntag, 23.11.08 auf Montag, den 24.11.08 strahlt
ARTE ab 00:30 erstmalig

Japan-Bondage Die Kunst des Fesselns Frankreich 2006, 39 min.
Regie: Xavier Brillat

aus.

„Irgendwo in Japan praktizieren in einem traditionellen Haus, das in einem landestypischen Garten steht, ein Mann namens Haruki Yukimura und eine Frau namens Nana-Chan Bondage, ein Fesselungsritual. Ohne Kommentar, nur mit den gedämpften Tönen der das Haus umgebenen Natur unterlegt, zeigt der distanziert gehaltene Film die erotische Zeremonie.“

Quelle: Tiny-Url: http://tinyurl.com/5hkp97 bzw.
http://www.arte.tv/de/Willkommen/woche/244,broadcastingNum=911545,day =2,week=48,year 08.html

Laut der Onlineprogrammzeitschrift „tvinfo“ ist eine Wiederholung
für die Nacht vom 5. auf 6.12.2008 ab 2:00 vorgesehen.

 

Quelle:SWL

Hamburg: 20.11.2008 Schlagzeilen-Kino: „Bitter Moon“

Unter dem Motto „Licht aus – Vorhang auf – Film ab“ bringt das Schlagzeilen-Kino am Donnerstag, den 20. November 2008 mit Beginn um 20.00 Uhr in der UnSchlagBar (s.u.)

„Bitter Moon“ Großbritannien/Frankreich, 1992
Länge: 138 Minuten
Regie: Roman Polanski
Musik: Vangelis Hugh Grant, Kristin Scott Thomas, Emmanuelle Seigner, Peter Coyote

Der Eintritt ist frei, ein kleiner Obolus in den Klingelbeutel für die Vorführrechte und die Technik ist gern gesehen.

Nachstehend eine kurze Inhaltsangabe:

Eine Mittelmeerkreuzfahrt soll der monoton gewordenen Ehe von Nigel und Fiona neuen Schwung verleihen. An Bord trifft das junge britische

Paar auf den gelähmten Schriftsteller Oscar und seine deutlich jüngere Frau Mimi.

Nigel kann sich der Faszination von Mimis mysteriöser Schönheit nicht entziehen, zumal ihm Oscar in stundenlangen Gesprächen intime Details aus seiner Ehe offenbart. Häppchenweise erzählt er die Geschichte ihrer Liebe, die mit Leidenschaft begann und über sexuelle Obsessionen in zerstörerischem Hass endete. Nigel gerät mehr und mehr in den Bann der verführerischen Mimi und ihres zynischen Mannes und auch Fiona wird in das bizarre Spiel hineingezogen.

„Bitter Moon“ ist ein weniger bekannter Polanski-Film, der es aber verdient hat, wieder oder überhaupt entdeckt zu werden.

UnSchlagBar Nobistor 36, 22767 Hamburg
Tel.: +49(0)40-31795682
Web: http://www.un-schlagbar.de/
EMail: info@un-schlagbar.de

Für weitere Infos: Link zum Wikipedia-Eintrag:
http://de.wikipedia.org/wiki/Bitter_Moon

 

Quelle: SWL

1 86 87 88 89 90 112